Das Nomi Konzept lässt sich einfach an jede Altersstufe anpassen ‒ stufenlos und ohne Werkzeuge.

Sowohl die Sitzfläche als auch die  Fußstütze verfügen über einen Drehknauf, mit dem der Stuhl sehr einfach höhenverstellbar ist ‒ und das ganz ohne Werkzeuge. Sie können den Nomi also schnell und einfach an die Größe Ihres Kindes anpassen ‒ oder ihn an kleine Besucher oder Enkel jeden Alters anpassen. Als besondere Sicherheitsmaßnahme verhindert die konische Form der Mittelsäule, die sich nach unten verdickt, dass Sitz und Fußstütze plötzlich abrutschen, falls der Knauf nicht richtig festgezogen wurde.

Der Nomi Highchair sollte immer an die Größe Ihres Kindes und die Tischhöhe angepasst werden. Die Ellenbogen des Kindes sollten auf Höhe der Tischplatte sein. Die Fußstütze wird so eingestellt, dass die Füße auf der Platte stehen, wenn Ober- und Unterschenkel einen rechten Winkel bilden. Die spezielle Form der Mittelsäule sorgt automatisch dafür, dass Sitztiefe und Position der Fußstütze stimmen.

Ein fester Halt für die Füße ist die Voraussetzung für jede Bewegung und eine gesunde motorische Entwicklung.

Außerdem kann Nomi Baby stufenlos zwischen einer fast waagerechten Position und einer eher aufrechten Stellung verstellt werden.

tomt_billed_75

Justering

 

Nomi_highchair_justering_pile                         Nomi_Baby_justering